Schulleben

Schulwallfahrt nach Tiefenthal

Schulwallfahrt September 2018

Schon nahezu eine Tradition ist die Schulwallfahrt der Mittelschule Wörth, die jeweils im September den Schulanfangsgottesdienst "ersetzt":

Es ist schon beeindruckend, wenn alle SchülerInnen und LehrerInnen die Mittelschule Wörth gleichzeitig verlassen um auf Wallfahrt zu gehen. Petrus meint es gut mit ihnen. Denn obwohl es morgens noch ziemlich frisch ist, erahnt man schon die Kraft und die Wärme der Sonne, die sich in Kürze ausbreiten wird. Über 250 SchülerInnen wandern auf blumengesäumten Wegen, zugegeben auf dem Hinweg eher bergauf. Gut bewacht von der Freiwilligen Feuerwehr erreichen alle wohlbehalten die Wallfahrtskapelle, die einst zum Kloster Frauenzell gehörte. Dort angekommen machen alle erst einmal Brotzeit.
Pfarrer Baier stimmt ein Lied an, leider singen nur wenige SchülerInnen mit.
Aber die Predigt, die Fürbitten und die Danksagung sind ganz auf die Interessen der Jugendlichen zugeschnitten: Sie vergleichen unser Leben in und außerhalb der Schule mit einem Fußballspiel. Egal, ob man gleich ins Tor trifft oder auch mal ein Spiel verliert, können wir alle sicher sein, dass Gott uns niemals eine rote Karte geben wird und uns des Spielfeldes verweist. Er ist immer für uns da und wir sind am Ende alle Champions.
Beim „Laudato si“ haben sich schon einige Sänger aufgewärmt und so endet der Gottesdienst heiter und beschwingt.
Glücklicherweise ist der Heimweg weniger anstrengend und so sind alle SchülerInnen und LehrerInnen der MS Wörth ohne Zwischenfall bald wieder in der Schule.

Weiterlesen …

Dummy

Neuer Konrektor an der Mittelschule Wörth

Seit Schuljahresbeginn hat die Mittelschule Wörth an der Donau mit Dr. Christoph Vatter einen neuen stellvertretenden Schulleiter. Herr Dr. Vatter löst Frau Konrektorin Vera Winkler-Theiß ab, die mit Beginn des Schuljahrs die Leitung der Grund- und Mittelschule Laaber übernommen hat.
Herr Dr. Vatter war an verschiedenen Schulen in der Oberpfalz tätig, zuletzt an der Mittelschule in Ensdorf.
Unser neuer stellvertretender Schulleiter wohnt in Donaustauf, ist verheiratet und hat einen Sohn. Joggen, Schwimmen und Lesen sind die Hobbies von Dr. Vatter. Seine Lieblingsfächer sind Englisch und Deutsch. Im Fach Englisch hat Herr Dr. Vatter, der auch im Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnen Verband sehr engagiert ist, promoviert.
Die Mittelschule Wörth an der Donau wünscht Herrn Dr. Vatter einen guten Start bei seiner neuen Tätigkeit und viel Erfolg an unserer Schule.

Weiterlesen …

Entlassfeierder 9G, 10M und 10MG

Stimmungs- und würdevoll wurden die Schüler und Schülerinnen der Klassen 9G, 10M und 10MG entlassen.

Weiterlesen …

A joyful English lesson

"Still alive - The true story of the dinosaurs" - ein Theaterstück komplett auf Englisch

Weiterlesen …

Zum Schüleraustausch ins "Legoland"

14 Siebtklässler der Mittelschule Wörth nahmen am Austausch mit der dänischen Realskale Skaerbaek teil.

Weiterlesen …

Ein Blick hinter die Fassaden der Arcaden

Im Rahmen von ZIS erhielt die 8G einen Blick hinter die Kulissen der Arcaden in Regensburg.

Weiterlesen …